Ein perfekt eingespieltes Team

Lola

Liebe Frau Merhof,

nun endlich auch mal Post von der Lola mit den Fledermausohren. Die letzten vier Monate sind nur so dahingerast, Lola hat sich super und schnell eingelebt, wir sind schon jetzt ein perfekt eingespieltes Team und sie ist großartig unkompliziert.

Wir haben viel Spaß miteinander und es ist schon fast unheimlich wie gut sie hört und abrufbar ist. Schon nach einem Monat konnten wir sie frei laufen lassen, auch im Wald, sie entfernt sich nie weit vom „Rudel“ und schaut immer das sie in Sichtweite bleibt. Läuft auch problemlos mit auf Arbeit, ob Bewegungsstudio, Büro oder Theater, nirgendwo ist sie aus der Ruhe zu bringen, es sei denn Bälle tauchen auf oder verschwinden.

Zwei- oder Vierbeiner wagen es ihre Wurfgeschosse in Augenschein zu nehmen, dann geht das spanische Temperament mit ihr durch und etwas Wahnsinn blitzt in ihren Augen auf. Waren bisher Bälle in allen Variationen der Knüller, sind nun auch Stöcke, Tannenzapfen, Beißringe und das Kong der Renner. Hauptsache hinterher rennen, zerlegen draufrumbeißen oder leer räumen – halt Action, Action, Action und danach fett but free aufs Sofa oder in den Korb.

Wir hatten uns ja entschlossen ihren unbehandelten Bruch im Hinterbein operieren zu lassen, was Anfang September geschehen ist. Die OP ist gut gelaufen, die Wunde super verheilt und die Grundlage geschaffen Muskelmasse aufzubauen und alle vier  Beine wieder zu benutzen. Nach drei Wochen Reha mit großem Garten im schönen Schwarzwald und unheimlichen Begegnungen mit Füchsen, Igeln, Kühen und Pferden sind wir nun wieder in Freiburg und nach dem Fäden ziehen geht Lola jetzt zur Physiotherapie.

Die schlaue "verfressene" Lola ist wissbegierig, lernt sehr schnell (tja die Leckerlis), die Therapeutin ist stolz auf sie und in der Übungsstunde läuft sie meistens schon auf vier Beinen. Im richtigen "Leben" aber, wo alles aufregend und etwas schneller gehen muss, ist sie meistens noch eine Dreibeinige. Aber das wird schon noch - sind jedenfalls täglich am Üben und am aufpassen, das uns die Intelligenzbestie nicht austrickst.

Danke nochmals für ihre Arbeit und die Vermittlung der tollen Lola. Sie ist schon unser zweiter Hund aus dem Tierschutz und wieder ein Glücksgriff.

So das wars erst mal senden noch ein paar Fotos und melden uns bald wieder.

Herzlichst Karin, Jan & die Lola




Zurück

Bildergalerie von Lola