Rumba

Rumba, Labrador-Mix, geb. 10/2016, ca 46cm SH, ca. 15kg, kastriert

Rumba

In Spanien

 

Unter Temperaturen nachts um die Null Grad leiden die dünnfelligen, zarten Hunde ganz besonders in ihren Betonzwingern. Daher wünschen wir uns sehr, dass Rumba so schnell wie möglich ein warmes Plätzchen findet.

Rumba ist seit dem Welpenalter im Tierheim in einem Rudel aufgewachsen. Dort hat sie alles gelernt, was sie im Umgang mit anderen Hunden wissen muss. Sie verhält sich sehr sozial. Aber weil sie doch eher eine sanfte, zurückhaltende Natur ist, wird sie manchmal von den anderen Junghunden fast gemobbt. Dann geht die wilde Hatz auf sie los.. Doch wenn es Rumba dann zuviel wird, macht sie etwas Schlaues – sie zieht sich zu ihrem Schutz einfach zwischen die Beine der Betreuer zurück und beobachtet aus sicherer Entfernung das weitere Geschehen. 

Schüchtern ist sie also nicht, im Gegenteil – Rumba weiss menschliche Zuwendung sehr zu schätzen und ist eher auf Menschen als auf andere Hunde bezogen. Die zart gebaute Junghündin muss sicher noch einiges für einen Familienhaushalt lernen, aber wir denken, dass sie sehr klug und willig ist und ein echtes Goldstück werden wird, wenn sie erst ihre Chance bekommt. 

Auch wenn ihre erste Jugendphase in einem tristen Ambiente verlaufen ist, so hat sie wenigstens keine schlechten Erfahrungen mit Menschen sammeln müssen und möchte unvoreingenommen in ein neues Leben starten. Rumba könnte in eine fröhliche Familie und zu Einzelpersonen, gern zu einem netten Zweithund, aber als Einzelhund ist sie ebenfalls sehr gut aufgehoben.

 

Kontakt:

Sabina Sternberg

E-Mail: sternberg@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 06203-63814

Mobil: 0178-5240586




Zurück