Bjoern

Groenendael-Mix, ca. 7 Jahre, 35 kg, 60 cm, kastriert

Bjoern

 

Björn wurde Anfang Februar außerhalb von einem Dorf von Spaziergängern entdeckt. Er irrte orientierungslos umher und reagierte auf Menschen sehr ängstlich. Daher dauerte es einige Tage bis man ihn über Futter einfangen konnte und ins Tierheim brachte.

Björn war in einem erbärmlichen Zustand, abgemagert, ängstlich, vollkommen verdreckt und er trug ein altes, schäbiges Halsband.

Die erste Woche verbrachte er auf der Krankenstation. Er wurde mehrfach am Tag gefüttert, untersucht und auch gebadet. Und siehe da, als die Schlamm- und Dreckschicht abgeduscht wurde, entpuppte sich Björn zu einem bildschönen Hund. Aber nicht nur bildschön….

Er kam zu den anderen Hunden und zeigte sich als ein sehr angenehmer Hundepartner. Andere Fellnasen sind kein Problem, er kommt mit allen Hunden prima zurecht, spielt, tobt und flitzt gerne durch den Freilauf. Es scheint, als wäre er zum ersten Mal glücklich und er geniest diese „kleine Freiheit und Sicherheit Tierheim“. Streitigkeiten mag er allerdings überhaupt nicht, da geht er sofort auf Tauchstation.

Menschen gegenüber ist er immer noch etwas scheu, er hat bis dato nicht viel Gutes erlebt. Aber Björn sucht den Kontakt zu den Zweibeinern, mittlerweile hat er zu den Tierärztinnen, Pflegern und auch zu seiner Patin ein enges Verhältnis aufgebaut.

Insgesamt ist Björn ein ruhiger Hund, der einfach nur eine 2. Chance braucht.

 

Für Björn suchen wir verständnisvolle und geduldige Menschen, die ihn langsam wieder aufbauen und ein liebevolles Hundeleben schenken.

 

Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85




Zurück

Bildergalerie von Bjoern