Ylenia

Ylenia, Schäferhund, geb. 5/2014, 22 kg, 57 cm, kastriert

Ylenia

In Spanien

 

Für Ylenia endet das Familienleben nach ca. 2 Jahren und sie fand sich auf der Straße wieder. So dauerte es auch nicht lange und der Weg führte sie ins Tierheim.

Insgesamt war Ylenia in einem guten Zustand, ein gepflegtes Fell und sie trug ein schönes Halsband. Und so ist es verständlich, dass die Pfleger annahmen, dass Ylenia sicherlich bald abgeholt wird. Die 21 Tage Sperrfrist zogen ins Land, aber niemand fragt nach ihr und damit wurde aus Ylenia zu einem Tierheimhund.

Als man sie zu den anderen Hunden brachte, war sie entsetzt. „Neeee, das kann doch nicht Euer ernst sein…. oder doch?“ Sie legte den Rückwärtsgang ein und versuchte wieder zurück ins Büro zu kommen. Aber es half nicht, sie musste zu den Fellnasen in den Freilauf. 

Nach ein paar Tagen hat sich Ylenia aber in das Rudel integriert und sieh da, es geht doch. Sie versteht sich problemlos mit allen Hunden, egal ob mit den Rüden oder Hündinnen und sie liebt Bälle. Es gibt doch nichts schöneres als ausgelassen hinter einem Ball herumflitzen. Auch einen alter, dicken Strick findet sie klasse, einfach mal richtig zerren. Aber was Ylenias Herz richtig erwärmt ist ein Bad im kühlen Nass, kopfüber rein und schwimmen….

Zu den Pflegern und Volontären hat sie eine enge und liebevolle Beziehung aufgebaut. Sie ist hellauf begeistert, wenn sie am Wochenende zu einem Spaziergang abgeholt wird - endlich raus aus dem Tierheim - schmusen, spielen, toben, rennen…..

Für diese bildschöne Hündin suchen wir eine aktive Familie, gerne mit Kindern und eine weitere Fellnase ist kein Problem.

 

Kontakt: 

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85




Zurück