Quica

Quica, Bulldoggen-Mix, geb. ca. 4/2011, 15 kg, 40 cm, kastriert

Quica

Auf Pflegestelle in NRW

 

Quica wurde Mitte 2016 auf der Straße aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Insgesamt war sie in einem guten Zustand, aber wie so oft konnte kein Chip gefunden werden. Trotzdem hofften die Pfleger, dass sich der Besitzer meldet…. Tage und Wochen vergingen, aber niemand meldete sich.

Sie fühlte sich im Tierheim überhaupt nicht wohl und ihren Zwinger fand sie einfach nur entsetzlich und schrecklich. Daher übernahm eine Volontären und ihre kleine Tochter die Patenschaft und wann immer sie Zeit hatten, holten sie Quica zu einem Spaziergang ab. Sobald es aber wieder zurückging, folgte Quica mit hängenden Kopf. Nein, der Aufenthalt in einem Tierheim ist nicht ihr Leben.

Mittlerweile ist Quica in Deutschland auf einer Pflegestelle und hat sich schnell in den Tagesablauf integriert.
Das Leben im Haushalt ist ihr bekannt, sie bewegt sich sicher und bleibt auch problemlos alleine ohne zu bellen
oder etwas zu zerstören. Die Zeit nutzt sie lieber indem sie sich in ihr Körbchen zurückzieht und schläft. Sind ihre Menschen da, sucht sie eine enge Bindung und wenn möglich, möchte Quica immer dabei sein. Sie sehr menschenbezogen und sehr verschmust. Auch fährt sie gerne im Auto mit und ist absolut stubenrein.
 
Quica ist zwar keine reinrassige Bulldogge, aber ihr Charakter spricht dafür, dass ihre Bulldoggen-Vorfahren „über den Zaun geschaut haben“. Sie eine gestandene Hündin mit einem gesundem Selbstbewusstsein - oder besser formuliert, sie hat einen kleinen Dickschädel. Kommandos werden entgegengenommen, aber diese werden auch sofort von ihr hinterfragt, ob sie auch Sinn machen. Mit einem gekonnten Augenaufschlag, versucht Quica diese ausser Kraft zu setzen - wenn man es denn zulässt. Daher ist es bei Quica sehr wichtig, dass man klare Grenzen setzt und nicht auf ihre wirklich entzückende Charme-Offensive reinfällt, sonst übernimmt sie schnell das Zepter. 
Wer sich für Quica entscheidet, hat eine Partnerin fürs ganze Leben an seiner Seite, die mit durch alle Tiefen und Höhen geht. 
 
Für Quica suchen wir eine hundeerfahrene und liebevolle Familie, ein 2. Hund ist kein Problem, Katzen hingegen sollten nicht im Haushalt leben.

 

Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85 


Jetzt Anfrage zu Quica stellen


Zurück

Bildergalerie von Quica