Goy

Goy, Mischling, geb. ca. 1/2016, 48 cm SH, kastriert

Goy

In Spanien

 

Goy wurde von Spaziergänger auf einem Feldweg aufgegriffen und sofort ins Tierheim gebracht. 

Der kleine Mann befand sich in keinem guten Zustand. Er war stark abgemagert und dehydriert, anscheinend hatte er weder Futter noch Wasser gefunden. Daher durfte er die ersten Tage auf der Krankenstation verbringen, um sich von den Strapazen zu erholen.

Nach dieser Regenerationsphase durfte er dann zu den anderen Hunden. Ruckzuck hat sich der kleine Mann in das Rudel integriert und er liebt die anderen Fellnasen. Goy freut sich über jeden Kontakt - über jede Spielaufforderung und flitzt mit einem fröhlichen Gesichtsausdruck und fliegenden Ohren durch den Freilauf. Endlich ausgelassen spielen und toben - endlich richtig Hund sein dürfen. Selbst mit den Samtpfoten im Tierheim versteht sich Goy prima

Zu den Menschen baut Goy - trotz seiner schlechten Erfahrungen, dass man ihn einfach ausgesetzt hat - eine enge Bindung auf. Er freut sich über jede noch so kleine Zuwendung und über jede Streicheleinheit.

Am Wochenende wartet er gespannt auf die Volontäre, hüpft wie ein Flummi herum und seine großen Knopfaugen strahlen, wenn er zu einem Spaziergang mitgenommen wird. Goy ist ein absoluter Gute-Laune-Hund und eine lustige Flitzpiepe.

Für diesen entzückenden, kleinen Mann suchen wir eine fröhliche Familie, gerne mit Kindern, eine weitere Fellnase und auch Samtpfoten sind kein Problem.

 

Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85




Zurück