Track

Track, Labrador-Schnauzer-Mix, ca. 4 Monate, mittelgroß werdend

Track

In Spanien

 

Eigentlich sind die Zwerge Tick, Trick und Track prima ins Leben gestartet. Die 3 Rabauken wuchsen bei Mama und Papa auf, mit viel Geborgenheit, Liebe und Zeit zum Spielen. Ein unbeschwertes und perfektes Hundeleben.

Tja…. aber irgendwann hatte der Besitzer die Nase voll von „soviel Hund“ und suchte nach einer schnellen Lösung, die dann lautete: Die Welpen müssen getötet werden. Der Sohn war über diese Entscheidung entsetzt und versuchte seinen Vater von diesem Entschluss abzubringen. Nachdem aber kein Bitten, Betteln und Weinen half, setzte der Junge sich Hilfe suchend mit dem Tierheim in Verbindung und die wiederum nahmen sofort Kontakt zum Vater auf. 

Dieser war zuerst erbost darüber, dass sich das Tierheim in "seine Angelegenheiten“ einmischte, denn schließlich waren es seine Hunde und damit könne er machen was er wolle.

Aber nach einem zähen Gespräch durften die Pfleger die Kleinen abholen und so landeten sie im Tierheim. Das ist zwar nicht der optimale Ort für die Zwerge, aber immerhin besser, als getötet zu werden.

Tick, Trick und Track sind eine aufgeweckte Rasselbande, die sich ihr Leben in einem Freilauf eingerichtet haben. So verbringen sie den Tag mit Spielen, Toben, Löcher buddeln - wie man an den Nasen sieht - Dösen und wenn sie sich ausgepowert haben, schlafen sie kreuz und quer, aufeinander liegend ein… ein glückliches Welpen-Dasein.

Was jetzt noch fehlt, sind liebevolle Familien, die ihnen eine Chance geben. Eine Chance, auf ein Leben ohne Gitter und Zwinger, ein Leben in Freiheit…

 

Kontakt: 

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85




Zurück