Granini

Granini, Mischling, geb. ca. 5/2014, 24 kg, 57 cm SH, kastriert

Granini

In Spanien

 

Dass das Aussetzen von Hunden ein absolut verantwortungsloses Verhalten der Besitzer ist, steht ausser Frage, aber eine Hündin an der Autobahn sich selbst zu überlassen, ist unbeschreiblich. 

Granini wurde wahrscheinlich auf einem Rastplatz ausgesetzt und ist dann, bei dem Versuch dem Auto ihres Besitzers zu folgen, an der Leitplanke der Autobahn entlang gelaufen, bis sie von einer Polizeistreife problemlos aufgegriffen werden konnte.

Und dann ging es auch gleich ins Tierheim. Granini war insgesamt in einem guten Zustand, aber nicht gechippt. So konnte der ehemalige Besitzer leider nicht ermittelt werden. 

Granini ist ein absolut problemlose Hündin, sie versteht sich mit allen Fellnasen. Stress, Ärger und Streitigkeiten mag sie überhaupt nicht, da zieht sie sich sofort zurück und taucht ab, bis sich die dunklen Wolken verzogen haben. Sie spielt und tobt gerne im Freilauf und nutzt die Zeit um sich auszupowern.

Zu den Pflegern und Volontären baut sie schnell eine enge und liebevolle Bindung auf, besonders aber zu den Kindern. Sie liebt die kleinen Zweibeinern. Vorsichtig nähert sie sich den Kleinen und nimmt ganz sanft die Leckerlis aus den Händchen.

Für diese verschmuste Hündin suchen wir eine liebevolle Familie, gerne mit Kindern und eine weitere Fellnase ist kein Problem.

 

Kontakt: 

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85




Zurück