Zumosol

Zumosol, Mischling, geb. ca. 5/2011, 46 Kg, 75 cm SH, kastriert

Zumosol

Auf Pflegestelle in NRW, 59065 Hamm

 

Auch Zumosol wurde auf der Straße aufgegriffen, als er traurig durch die Gegend trottete. Das Tierheim wurde informiert und sofort starteten die Pfleger und holten den Riesen ab.

Tiefen entspannt stieg er ins Auto ein und ließ sich ins Tierheim chauffieren. Zuerst kam er ins Behandlungszimmer, er war in einem guten und gepflegten Zustand und… die Tierärzte konnten einen Chip auslesen. Toll, endlich mal ein gechippter Hund, dann wird man schnell den Besitzer ausfindig machen können…. Tja, der Jubel war zu früh, was nützt ein Chip, wenn man den Hund nicht registrieren lässt?

21 Tage zogen ins Land, aber niemand fragte nach Zumosol. Damit ging er in den Besitz des Tierheimes über.

Im Tierheim zeigte Zumosol sich ausgeglichen, streckenweise aber auch traurig. Das Leben im Tierheim war absolut nicht seine Kragenweite. So schlenderte er resigniert durch den Freilauf, guckt mal hier, mal da…. nix los? Umso besser und dann begab er sich auch die Suche nach einem schattigen Plätzchen. Nein, das war nicht sein Leben, so hatte er sich das nicht vorgestellt. Die Zwinger, die Gitter und die hohen Zäune mochte er überhaupt nicht.

Mitte Dezember kam er nach Deutschland auf eine Pflegestelle.

Da zeigte sich diese sympathische Riese von einer ganz anderen Seite, er ist ein durchaus aktiver Hund, der gerne immer und überall mit dabei sein möchte, wenn man ihn lässt. Seine Lebensgeister sind wieder erwacht und er steht mit allen 4 Pfoten im Hier und Jetzt. Er liebt lange Spaziergänge und läuft dabei prima an der Leine.

Zu den Menschen baut Zumosol schnell eine enge Bindung auf, schmusen findet dieser Riesenteddy einfach nur super. Um ein paar Streicheleinheiten und Leckerlis abzustauben legt Zumosol schon mal einen rasanten Spurt ein. Ist es ihm gelungen, strahlt er wie ein Hefekuchen! Mit anderen Hunden versteht er sich ohne Probleme.

Für diesen sympathischen Teddybären suchen wir eine fröhliche Familie, gerne mit Kindern und eine weitere Fellnase ist kein Problem. 

 

Kontakt: 

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85




Zurück