Sancho

Sancho, Schäferhund-Mix, ca. 10 Jahre alt, 55 cm SH, 54 kg, kastriert

Sancho

In Spanien

 

Am späten Nachmittag bekam das Tierheim einen Anruf von der Polizei.

Man habe einen Hund gefunden, allerdings saß dieser in einem Erdloch neben einem Feld und man wüsste nicht, wie man diesen dort herausholen sollte. „Wieso??? Wo ist denn das Problem?"

Also setzten sich die Pfleger ins Auto und los ging´s. Und tatsächlich in einer schmalen ca. 1,50 m tiefen Grube hockte ein Schäferhund-Mix mit einem todunglücklichen Gesichtsausdruck und winselte. Tja… und es sollte ein recht schwieriges Unterfangen werden, denn dieser Hundebub verfügte über „gewaltige Formen“, d.h. er hatte sich etliche Kilo angefuttert. Mit vereinten Kräften, viel Zuspruch und einigen Seilen konnte dieser Wonneproppen aus dem Erdloch gehoben werden.

Und da stand er nun - Sancho - ein etwas älterer Herr, müde und geschafft durch Rettungsaktion, aber er strahlte über das ganze Gesicht und wedelte. Endlich raus aus dem Loch. Er wurde ins Auto gehoben und dann ging es ins Tierheim zu den Tierärzten. Bis auf das Gewicht war Sancho fit. Er ließ alle Untersuchung ohne Protest über sich ergehen, aber wie so oft konnte ein Chip nicht gefunden werden.

Später brachte man ihn in den Zwinger und das gefielt Sancho gar nicht. Entsetzt und verzweifelt guckte er den Pfleger an…. "Wirklich? Muss ich da rein?“ Zerknirscht und traurig verkrümelte er sich in die hinterste Ecke - wo war er jetzt nur gelandet? 

Wer Sancho kennenlernt, ist von seiner sanften und liebevollen Art angetan. Er strahlt eine enorme Ruhe und Souveränität aus. Langsam, fast schon vorsichtig geht er auf die Menschen zu und wartet geduldig auf ein paar Streicheleinheiten, nie fordernd oder nervös. Sancho ist einfach da und beobachtet neugierig und ganz ruhig sein Umfeld. Schenkt man ihm etwas Zeit, strahlen seine kleinen Knopfaugen. Er mag vielleicht nicht dem Idealbild eines stattlichen Schäferhundes entsprechen, aber gerade seine „Segelohren“ machen Sancho zu einem ganz besonderen Hund. Es unterstreicht dieses liebenswerte Gesicht und sein ruhiges Wesen. 

Noch ist er aufgrund seines Gewichtes sehr behäbig, aber nach einer „Bello-Diät“ wird Sancho sicherlich viel aktiver werden. Dann könnte es auch sein, dass das angegebene Alter von ca. 10 Jahren nach unteren korrigiert werden muss.

Für Sancho suchen wir einen Gnadenplatz bei eine liebevolle Familie, gerne mit Kindern und auch eine weitere Fellnase ist kein Problem.

 

Kontakt: 

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85




Zurück