Poirot

Bretonen-Mix, geb.03/2011, 35cm SH, 15 kg, kastriert

Poirot

Auf Pflegestelle in Essen 

 

Poirot landete vor ca. 2 1/2 Jahren im Tierheim. Eigentlich unverständlich, wenn man dieses "lachende Geschichtchen" sieht. Aber irgendjemand hatte keine "Bedarf" mehr und so ist er, wie so viele Hunde, auf der Strasse gelandet.

Poirot versteht sich prima mit allen Hunden im Tierheim, ist noch nie unangenehm aufgefallen und er mag auch keine Streitereien. Im Gegenteil, sobald irgendwo eine Bellerei anfängt, sucht er das Weite.

Allerdings zählt auch Poirot zu den Hunden, die in den ersten Monaten ihres Lebens nicht gerade verwöhnt wurden. Er ist ängstlich und Menschen gegenüber sehr vorsichtig. Man braucht etwas Geduld, um an sein Herzchen zu kommen. Aber zu den Pflegern hat er mittlerweile ein sehr gutes, verschmustes und liebevolles Verhältnis aufgebaut.

 

Für den lachenden Poirot suchen wir eine Familie, die viel Zeit und Geduld für ihn aufbringen kann und auch möchte. Ein sicherer Ersthund wäre für Poirot ideal, damit er sich an ihm orientieren kann.

 

Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85




Zurück