Nena

Mix, geb. 10/2008, 19 kg, kastriert

Nena

In Deutschland - Vielshofen

Nena wurde in den Bergen aufgegriffen zusammen mit ihren 6 Babys.

Diese kleine Hündin hat für ihren Nachwuchs gekämpft, keine Minute hat sie die Kleinen aus den Augen gelassen. Das hatte zur Folge, dass sie vollkommen erschöpft und stark abgemagert aufgefunden wurde.

Sie wurde auf eine Pflegestelle gebracht und dort konnte sie ihre Babys in Ruhe versorgen und auch sie wurde aufgepäppelt.
Mittlerweile sind all Ihre Kleinen adoptiert worden, nur für Nena hat sich niemand interessiert. So hockt sie nun schon seit 3 Jahren hinter Gittern.

Was diese traurige Fellnase erlebt hat, lässt sich nur erahnen und es war nichts Gutes. Nena hat wenig Vertrauen zu den Menschen, die wurde sicherlich schwer misshandelt. Zu den Gassigängern hat sie mittlerweile einen liebevollen Kontakt.

________________

Nenas Pflegestelle berichtet 08.04.2015 

Nena kam als totale Angsthündin zu uns, die sich nicht streicheln lies und bei Annäherung sofort weg lief.

Sie hatte keinerlei Vertrauen zu uns Menschen, entweder durch schlechte Erfahrungen oder durch keinerlei menschliche Kontakte in der Sozialisationsphase. 

Das hat sich mittlerweile toll gebessert. Sie kommt zu mir, um sich Streicheleinheiten abzuholen und genießt diese. An der Leine geht sie brav und gern, wird aber bei lauten oder fremden Geräuschen immer noch panisch.

Wer Nena adoptiert, braucht viel Geduld und Liebe, um ihr die Angst zu nehmen. Lässt man ihr jedoch die Zeit, so entwickelt sie sich innerhalb ihrer Familie zu einem ganz normalen Hund.

Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85

 
Erfahren Sie mehr über Angsthunde... 


Jetzt Anfrage zu Nena stellen


Zurück

Bildergalerie von Nena