Terry

Podenco-Portugues, ca.1.5 Jahre alt, 58cm SH, 18kg, kastriert

Terry

In Spanien

 

Terry wurde im November 2014 aufgegriffen. Mit ein paar Leckerlis wurde er angelockt und ließ sich ohne Probleme ins Auto heben. Anscheinend war er schon ein paar Tage unterwegs und hatte nichts Essbares gefunden.

Er war nicht gechippt, aber wie immer fertigte das Tierheim ein Plakat mit den Informationen von Terry an. Der Besitzer meldete sich zwar nicht, aber die Nachbarn, die Terry kannten. Über sie erhielt das Tierheim die Adresse und Telefonnummer. Also versuchten sie Kontakt zum Besitzer und zugleich auch Jäger aufzunehmen. Kein Rückruf - einfach nur Funkstille - kein Interesse am Verbleib seines Hundes!
So wurde aus Terry ein Tierheimhund. Wie schade für diesen netten Kerl. Er versteht sich mit allen - Hündinnen, Rüden, den Tierärzten, Pflegern und Volontären. Er ist sehr menschenbezogen und verschmust. Terry spielt und tobt auch gerne, Streitereien geht er allerdings konsequent aus dem Weg. Das findet er einfach nur blöd! Kommen die Gassigänger und holen ihn ab, ist er kaum zu bremsen. Er ist gerne unterwegs, endlich raus, endlich Zeitung lesen.

Letzte Woche wurde auch ein Katzentest mit ihm gemacht! Terry wurde ins Katzengehege gebracht und war entsetzt: WAS IST DENN DAS? Das sind aber komische Hunde? Terry wollte zuerst nur raus und weg. Ganz vorsichtig hat er sich dann doch den Katzen genähert und sie abgeschnuppert. Na, so übel sind sie ja doch nicht! 

 

Für Terry suchen wir eine liebevolle und sportliche-aktive Familie.

 

Kontakt:

Gabriela Schöppe

E-Mail: schoeppe@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 0201 - 404 851

Mobil: 0163 - 607 89 23

 




Zurück